Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen – Gibt es sie?

Diese Frage kann ganz klar mit Nein beantwortet werden. Gründe weshalb es keine Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen beziehungsweise Gesundheitsprüfung gibt, bestehen viele. Ein Grund sind die nicht zu kalkulierenden Kosten für die Versicherung, die bei einer Heilpraktikerversicheurng ohne Gesundheitsfragen entstehen könnten. Viele Kunden die eine Heilpraktikerversicherung ohne diese Gesundheitsprüfung abschließen möchten, leiden mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits unter Gesundheitsbeschwerden oder erwägen es, sich zeitnah durch Ärzte oder einen Heilpraktiker behandeln zu lassen. Auch wenn die Nachfrage nach Heilpraktikerversicherungen ohne Geundheitsfragen sehr groß ist, gibt es bislang keine Heilpraktikerversicherung die auf eine Pürfung des Gesundheitszusatndes verzichtet.

Es ist außerdem als Vorteil für die Versicherungsgemeinschaft zu sehen, dass es keinen Tarif ohne Gesundheitsfragen gibt. Denn existiere einen Tarif in der Form, wäre mit regelmäßig ansteigenden Prämien und Beitragsanpassungen für den Tarif zu rechnen und das würde zu deutlich höheren Kosten für die Versicherungsnehmer und auch die Krankenversicherung führen. Aus den genannten Gründen gibt es keine Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen. Dieses Risiko ist für die Krankenversicherung außerdem nicht kalkulierbar und daher gibt es nur Zusatzversicherungen mit vereinfachten Gesundheitsprüfungen. In diesen Tarifen sind oft ebenfalls Vorsorgeuntersuchungen und weitere Naturheilverfahren mitversichert. Einige Tarife sehen auch eine Erstattung für Sehhilfen und Arznei und Verbandsmittel vor. Ein Vorteil der Tarife mit vereinfachten Gesundheitspürfungen ist ganz klar, dass keine umfangreichen Gesundheitsfragen beantwortet werden müßen und eine Annahme der Heilpraktikerversicherung durch den Versicherer deutlich einfacher ist.

Heilpraktikerversicherungen mit vereinfachter Gesundheitsprüfung

Unsere Empfehlung für Sie

AmbulantPlus(pur) der Signal Iduna

 Signal Iduna

Um diesen Tarif abschließen zu können, muss nur folgende Gesundheitsfrage mit Nein beantwortet werden:

Wurde eine HIV-Infektion festgestellt oder erfolgten in den letzten 5 Jahren Behandlungen oder Untersuchungen mit krankhaftem Befund wegen folgender Erkrankungen/Beschwerden: -Alkohol-/Drogenmissbrauch -Asthma bronchiale -Darmerkrankung (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) -Depression -Diabetes mellitus -Epilepsie -Herzinfarkt -Krebserkrankung -Multiple Sklerose -Neurodermitis -Rheumatische Erkrankung -Schlaganfall?

Können Sie diese Frage mit Nein beantworten, wäre diese Heilpraktikerversicherung für Sie abschließbar.

Einige Leistungen des Tarifes der Signal Iduna AmbulantPlus(pur):

  • 100 % der Kosten für Sehhilfen (Brillen oder Kontaktlinsen)
    bis max. 375 EUR innerhalb von zwei Kalenderjahren (alternativ 1.000 EUR für LASIK-/ LASEK-Operation)
  • 100 % der Kosten für Vorsorgeuntersuchungen
    (für Kinder und Jugendliche, Schwangerschaftsvorsorge, Krebsfrüherkennung, allgemeine Vorsorge) und reisemedizinische Schutzimpfungen bis max. 750 EUR innerhalb von zwei Kalenderjahren
  • 80 % der Kosten für Heilpraktikerleistungen und Naturheilkunde durch Ärzte
    bis max. 750 EUR je Kalenderjahr
  • 100 % der Kosten für ambulante und stationäre Heilbehandlung im Ausland
    (Auslandsreise-Krankenversicherung) bis 8 Wochen Reisedauer
  • 100 % der Kosten für Hilfsmittel
    (außer Sehhilfen) bis max. 750 EUR je Kalenderjahr
  • Es besteht keine Wartezeit in dem Tarif

Einschätzung unseres Experten

J. Rojahn
Versicherungsmakler

Zusammenfassend ist diese Heilpraktikerversicherung eine gute Alternative, wenn keine ausführliche Gesundheitsprüfung gewünscht beziehungsweiße Gesundheitsfragen beantwortet werden möchten. Ein weiterer Vorteil zu den der vereinfachten Gesundheitsprüfung ist der Verzicht auf Wartezeiten. Zusätzlich erstattet der Tarif AmbulantPlus(pur) der Signal Iduna für Sehhilfen alle 2 Jahre bis zu 375 EUR mit 100%. Das Gesamtpaket aus Heilpraktiker, Lasik und Sehhilfenleistungen zeichnet diese Heilpraktikerversicherung aus. Es bleibt aber zu beachten, dass für Krankheiten die bereits vor Abschluss der Heilpraktikerversicherung bestanden, kein Versicherungsschutz besteht.

Die monatliche Prämie für den Tarif Der Signal Iduna AmbulantPlus(pur) liegt bei

23,44 EUR für eine 40 jährige Person.

Sie möchten weitere Tarife vergleichen?

Gerne dürfen Sie unseren Vergleichsrechner nutzen, um den für Sie passenden Tarif auszusuchen und zu vergleichen. Beachten Sie bitte, dass es keine Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen gibt. In unserem Vergleich finden Sie mehr als 14 Heilpraktikerversicherungen.

Sollten Sie zu den oben genannten Heilpraktikerversicherungen oder zu den Versicherungen in unserem kostenlosen Vergleich Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen dabei, für Sie die richtige Heilpraktikerversicherung zu finden.